StuBo - WZ - Berufsinformation der Agentur für Arbeit

Einmal im Monat besteht die Möglichkeit, das Angebot der Agentur für Arbeit Recklinghausen für Einzelberatungen am Joseph-König-Gymnasium wahrzunehmen. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

In Einzelgesprächen, die auch gerne mit den Eltern wahrgenommen werden können, berät und informieren Frau Klausmeyer und Frau Dresemann (Agentur für Arbeit, Recklinghausen) individuell die Interessentinnen und Interessenten direkt in den Räumlichkeiten der Schule.

Die Termine für das laufende Schuljahr:

Donnerstag, 07.09.2017, 8.00 – 14.30 Uhr;

Montag, 09.10.2017, 8.00 – 14.30 Uhr;

Donnerstag, 23.11.2017, 8.00 – 14.30 Uhr;

Mittwoch, 24.01.2018, 8.00 – 14.30 Uhr;

Dienstag, 20.02.2018, 8.00 – 14.30 Uhr;

Dienstag, 13.03.2018, 8.00 – 14.30 Uhr;

Montag, 16.04.2018, 8.00 – 14.30 Uhr;

Dienstag, 15.05.2018, 8.00 – 14.30 Uhr;

Dienstag, 12.06.2018, 8.00 – 14.30 Uhr.

Eine Anmeldung für die Termine ist zwingend erforderlich und erfolgt über das Sekretariat.

Bei großer Anftrage werden zusätzliche Termine angeboten.

Die Einzelgespräche finden jeweils im Raum 308 statt.

*
Weitere Angebote

Informationsangebot über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten nach Berufsbereichen und Studienfächern

Adressaten: Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2

Anmeldung: durch Eintragen in die Listen am Berufsorientierungsbrett

Termin: die Bekanntgabe des Termins erfolgt über die Tutoren

 

Informationsveranstaltung über die Bewerbung um Studienplätze, Überbrückungsmöglichkeiten Schule/Studium

Adressaten: Schülerinnen und Schüler der Q2

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Termin: die Bekanntgabe des Termins erfolgt über die Tutoren

 

Informationsveranstaltung über mögliche Wege nach dem Abitur

Adressaten: Schülerinnen und Schüler der Q1 (für Eltern gibt es eine zusätzliche Veranstaltung)

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Termin: die Bekanntgabe des Termins erfolgt über die Tutoren, die Eltern erhalten eine Einladung

Ansprechpartner: Julia Klatte und Andreas Frank