Collage_Feld 2 - EKErdkunde ist ein gesellschaftswissenschaftliches Fach mit inhaltlichen und methodischen Elementen des naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes. Es wird am Joseph-König-Gymnasium derzeit sowohl in den Klassenstufen 5, 7 und 9 als auch in den Jahrgangsstufen 10-12 in Grund- und Leistungskursen unterrichtet.

Im Fach Erdkunde befassen wir uns mit den Bedingungen und Auswirkungen menschlichen Handelns im Raum. Die Frage, wie der Mensch sein Leben im Raum organisiert, wird zunehmend eine Frage von existentieller Bedeutung. Ohne fundierte Raumkenntnisse ist ein umwelt- und sozialverträgliches Handeln im Raum nicht möglich. So ist die Vermittlung raumbezogener Handlungskompetenzen ein wichtiger Schritt im Rahmen unserer pädagogischen Leitziele, der Erziehung zu Verantwortungsbewusstsein und Mündigkeit und zur nachhaltigen Nutzung der Ressourcen der Erde.

Im englisch-bilingualen Zweig der Schule wird das Fach Erdkunde als bilinguales Sachfach in den Jahrgangsstufen 7 bis 12 angeboten. In der Sekundarstufe I muss es verpflichtend von allen Schülerinnen und Schülern des bilingualen Zweiges belegt werden und kann in der gymnasialen Oberstufe fortgeführt und als drittes oder viertes Abiturfach gewählt werden.

Wichtige Dokumente:

Schulinternes Curriculum Erdkunde (Sek. I)

Schulinternes Curriculum Erdkunde (Sek. II)

Bewertung der Facharbeit im Fach Erdkunde

Gehirnjogging mit Geographie!

Train your brain with geography!

toporopa_link toporopa_link