Bruessel 2017 02
Anlässlich des diesjährigen Girls‘ Days folgten die Mädchen des Differenzierungskurses Politik/Wirtschaft der Einladung der Landesvertretung NRW nach Brüssel. Beim Girls‘ Day handelt es sich um einen einmal im Jahr weltweit stattfindenden Aktionstag, der speziell Mädchen motivieren soll, technische, naturwissenschaftliche und nicht zuletzt politische Berufe zu ergreifen.

An zwei ereignisreichen Tagen (27. und 28. April) wurden die siebzehn Schülerinnen in Begleitung ihrer Lehrerin Kristin Gercke und ihres Lehrers Jochen Pröbsting zunächst in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalens bei der Europäischen Union herzlich empfangen und lernten in kurzen Gesprächen mit den Referentinnen und Referenten deren Arbeitswelt kennen. Anschließend hatten sie im Europäischen Parlament die Gelegenheit, Fragen zum biografischen Werdegang und Arbeitsalltag der Parlamentarierin Terry Reintke von der Fraktion der Grünen zu stellen, die in ihrer Arbeit gesteigerten Wert auf gender equality legt.

Bruessel 2017 04Weitere potentielle Berufsperspektiven wurden den Schülerinnen während eines in der ständigen Vertretung der Bundesrepublik bei der EU stattfindenden Speed-Datings eröffnet, im Rahmen dessen sie mit zum Teil hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher EU-Institutionen ins Gespräch kamen. Der Besuch bei UN Women stellte den Abschluss des ersten informativen Exkursionstages dar: Hier setzten sich die Schülerinnen mit der zum Teil schwierigen Verwirklichung von Frauen- und Menschenrechten in der Welt auseinander und erörterten kritisch Verbesserungsmöglichkeiten.

Mit dem Besuch der Europäischen Kommission am darauffolgenden Tag gewannen die Schülerinnen einen weiteres Mal Einblick in die Funktion und Arbeitsweise einer europäischen Institution. Dass sich auch viele zivilgesellschaftliche NGOs für Geschlechtergleichstellung einsetzen, erfuhren die Mädchen in einem anregenden Austausch mit zwei Mitarbeiterinnen vom Cidse (= Coopération Internationale pour le Développement et la Solidarité), im Rahmen dessen sie sich (auf Englisch) über das entsprechende Berufsbild informierten.

Wir danken der Landesvertretung NRW herzlich für die freundliche Einladung nach Brüssel.