Englischbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 des Joseph-König-Gymnasiums haben in diesem Schuljahr die Mühen auf sich genommen und zusätzlich zu ihrem normalen Stundenpensum einmal pro Woche die Cambridge-AG unter der Leitung von Englischlehrerin Stefanie Weiermann besucht, um das Cambridge Advanced Certificate (CAE) zu erlangen.

Das Cambridge-Zertifikat testet die Sprachfertigkeiten Schreiben, Lesen, Hören, Grammatik/Wortschatz und Sprechen. Im März absolvierten die Schülerinnen und Schüler an einem Samstag an der Schule den schriftlichen Prüfungsteil; zusätzlich wurden an einem anderen Tag die mündlichen Prüfungen von Muttersprachlern abgenommen. Elf Schülerinnen und Schüler bestanden die sehr anspruchsvolle Prüfung (Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen), wobei vier von ihnen sogar das Niveau eines Muttersprachlers (C2) bescheinigt wurde.

Wir gratulieren ganz herzlich: Ole Bankwitz, Nicole Barabasch (C2), Lennart Dammer, Lucas Frank, Laura Himmel, Luca Iasevoli (C2), Helena Kalfhues, Mara Kim, Viktor Linnenweber (C2), Laura von Oppenkowski und Luis Wollmann.

Das CAE ist eine Zusatzqualifikation, die die Schülerinnen und Schüler für spätere Bewerbungen nutzen können – sei es um einen Studien- oder Ausbildungsplatz. Das Joseph-König-Gymnasium bietet mittlerweile bereits im elften Jahr Schülerinnen und Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, ein solches „Cambridge-Zertifikat“ zu erwerben. Kooperationspartner der Schule sind dabei die University of Cambridge und die VHS Münster.