Collage_Feld 1 - MU

Eine wichtige Aufgabe des Musikunterrichtes ist es, das gemeinsame Musizieren anzuregen und das eigene Musizieren auch unter Einbezug neuer Medien zu fördern. Indem die Schülerinnen und Schüler durch Finden und konsequentes Ausarbeiten eigener Ordnungen oder durch Umwandlung bestehender Muster Musik mit eigenem Sinn selbst hervorbringen, trägt das Fach entscheidend dazu bei, die Phantasie der Kinder zu entwickeln.

Zur Stärkung ihrer historisch-kulturellen Identität soll den Schülerinnen und Schülern die aus der Tradition unserer Kultur kommende Musik und auch die Musik der Avantgarde nahe gebracht werden. Damit geht vor allem in der Sekundarstufe II in den angebotenen Grundkursen die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Verfahren einher.

Neben dem regulären Musikunterricht in den Klassen 5-9 und in der Oberstufe werden Instrumental- und Vokalpraktische Kurse sowie Chor-AG und Orchesterprojekte angeboten. Die Teilnehmenden stellten ihr musikalisches Können z. B. am Tag der offenen Tür oder beim Europafast (gleichzeitig 175-jähriges Schuljubiläum) unter Beweis. 

Etwa alle zwei bis drei Jahre hat die Fachschaft bislang ein umfangreiches Musical-Projekt geleitet, zuletzt Footloose (2019).

 

Curriculum (G9)

(gültig für alle Schülerinnen und Schüler, die ab dem Schuljahr 2018/19 in die Klasse 5 gewechselt sind)

Schulinternes Curriculum Musik (G9) (Klassen 5 und 6)

 

Curricula (G8) (auslaufend)

(gültig für alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Schuljahr 2018/19 in die Klasse 5 gewechselt sind)

Schulinternes Curriculum Musik (Sek. I)

Schulinternes Curriculum Musik (Sek. II)

 

Weitere Dokumente

Grundsätze der Leistungsbewertung in Musik (Sek. I u. II)

Bewertung der Facharbeit im Fach Musik

 

Impressionen 

(Stand: 07.03.2020)